Languages
 

MOBIDICO

12 867 deutsch-französische Begriffe

Die Glossare vom DFJW jetzt digital

mobidico
mobidico

Digitalisierungsprozess

Seit 1986 gibt das Deutsch-französische Jugendwerk eigens entwickelte  deutsch-französische, fachspezifische und aktuelle Glossare heraus – bisher in Papierform.

Mit der allmählichen Implementierung einer terminologischen Online-Anwendung (Multiterm) sollte eine App den Zugang zu einer neuen und dynamischen Datenbank ermöglichen. Mit dem Launch der iOS-App Mobidico knüpfte das DFJW 2013 also an eine schon lange bestehende terminologisch Aktivität an und machte dabei einen entscheidenden Schritt in Richtung Digitalisierung!

Drei parallele Apps

Wir konzipierten, gestalteten und entwickelten sukzessiv eine iOS-App (2012-2013), eine Android-App (2014) und eine Webapp (2014-2015), die auf einer direkten Ausgabe der terminologischen Anwendungen basieren.

Mobidico bietet die Möglichkeit, während des Aufenthalts in einem anderen Land den Wortschatz für diverse Lebenssituationen parat zu haben. Neben der Suchfunktion können Begriffe im Kontext ihres thematischen Zusammenhangs systematisch durchsucht werden.

Mit myMobidico können Anwender ihre persönliche Merkliste anlegen und anhand von Lernkarten und Vokabelspielen neues Wissen verinnerlichen.

Mobidico Apps (Screenshots)
Mobidico Apps (Screenshots)
Mobidico
Mobidico

Integration der Glossar-Webapp

2016 entwickelten wir eine Schnittstelle für MOBIDICO und Chamilo (LMS).

Das große Lernplattform-Projekt des DFJWs sollte den Benutzern also bald die Möglichkeit bieten, von der Glossar-App im vollem Umfang zu profitieren. Wir sind gespannt!

À Propos…

… deutsch-französische Projekte…

i-EVAL
IFRA
IN-Projekte

… mitgemacht haben…

Renaud Cayla
Immanuel Scheerer
Kein Kommentar

Poste ein Kommentar